Neu

1 Kg - Kompostwürmer

Artikel-Nr.: 009


innerhalb 1-2 Tagen lieferbar

29,00 / Kilogramm

kg

Sie erhalten je nach Größe der Würmer ca.800-1000 Stck. Kompostwürmer (Eisenia hortensis).

 

Geliefert werden die Kompostwürmer inkl. Kokons (Wurmeier) und Originalsubstrat in einem Sack. Das Starter-Set für Ihren Wurmkompost.

Wir schicken Ihnen nach Möglichkeit Jungwürmer, diese passen sich der Umgebung besser an.

Neben den Regenwürmern sind im Substrat viele wichtige Kompostlebewesen, wie Enchytraeen, Collembolen, Bakterien und Mikropilze mitenthalten.

Diese fördern den Rotteprozeß und verbessern die Qualität des Kompostes.

Die Würmer werden ausgesiebt, gewogen und in einem Spezialbeutel für den Transport abgefüllt.

Das ganze wird in einem Paket sicher verpackt.

Bei Empfang sollten die Würmer sofort in feuchte Erde eingesetzt werden.

Hinweis: Die Würmer werden nicht unter sterilen Bedingungen gezüchtet und sind in Kontakt mit der freien Natur.

 

Für die Kompostierung mit Würmern, für einen Beispielsweise 1m x 1m großen

Komposthaufen, sollten 500-700 Kompostwürmer eingesetzt werden.

Diese garantieren eine schnelle Zersetzung  des Kompostes.

Bitte bei der Wurmkompostierung, keine Kompostbeschleuniger verwenden

diese sind schädlich für die Würmer.

Eine Pflanze ist nur so gesund, wie der Boden , in dem sie wächst

Eigenschaften von Wurmerde

Die Wurmerde verbessert die Bodenqualität nachhaltig dank ihrer Krümelstruktur, den Tonmineralien und den aktiven Mikroorganismen.

Sie versorgt die Pflanzen langfristig mit Haupt- und Spurenelementen und unterdrückt Krankheiten mit Hilfe grosser Mengen des Bakteriums Pseudomonas fluorescens.

Damit verschafft sie der Saat einen Keimvorteil und fördert das Bodenleben.

Ton-Humus-Komplexe, Bakterien und Pilze halten die Krümel zusammen und sorgen so dafür, dass die Erde beim Giessen nicht verschlammt.

Die Wasseraufnahme wird verbessert und Nährstoffe werden weniger ausgewaschen.

Die durch den Verdauungsvorgang des Regenwurmes zerriebenen mineralischen Anteile stehen in großer Menge als Kieselsäure zur Verfügung. Dies dient der Aushärtung der Blattoberfläche (Epidermis) und führt zu höherer Halmfestigkeit, und wirkt gegen stechende und saugende Insekten oder Blattkrankheiten.

Dank der Wurmerde nimmt das Wachstum und die Qualität zu, insbesondere bei nährstoffzehrenden Pflanzen wie z.B. Tomaten..

Sie sollten grundsätzlich ihre Gartenerde mit Wurmerde anreichern, um gesunde, kraftstrotzende Pflanzen zu erhalten und die ökologischen Kreisläufe im Garten zu unterstützen.
Wurmerde ist ein reines ökologisch unbedenkliches Naturprodukt und damit einer der besten und natürlichsten Dünger, den Sie ihren Pflanzen bieten können

 

Alles Wissenswerte zu den Kompostwürmern finden Sie auf meiner Homepage.

Hier geht es zur Homepage

 

Gartenxxl.de - Ihr Gartenfachmarkt im Internet

Diese Kategorie durchsuchen: Kompostwürmer